Sonntag, Oktober 19, 2008

keine zeit krank zu sein

...zumindest jedenfalls im hause Cecie ist dringend davon abzuraten, längere zeit krank zu sein. der liebste gibt sich zwar mühe, aber nach einer gewissen zeit steht man kurz vor dem hungertod. soll ich mal unseren kühlschrankinhalt fotografieren? immerhin äpfel haben wir mehr als genug (dienstag schrieb ich auf einen zettel "obst (Ø äpfel)", da ich im auto noch eine 2-kg-tüte liegen hatte - ratet was der liebste einkaufte ;o)
jetzt habe ich die wahl zwischen 4 übriggebliebenen mini-haselnusskeksen und zwei scheiben käse. zwei scheiben toast hätte ich dazu auch noch, aber was ess ich dann morgen?

da fällt mir ein: irgendwo muss noch eine volle packung vanilleeis sein, und die ist jetzt fällig - tut immerhin meinem hals gut; nach 1 woche halsschmerzen mag ich nich mehr.

so, genug gejammert. mag jemand schokosauce auf sein eis?

edit: ich nehm alles zurück und behaupte das gegenteil. der drachen ist offenbar auf dem rückweg von seiner verabredung und fragt per sms, ob er noch was mitbringen soll. grad so nochmal davongekommen! (ich, nicht er ;o)

Kommentare:

Doro hat gesagt…

..Tja,wenns WIRKLICH nötig wird sind se da unsre Männer,lach :)!
Grüssle Doro

Gaby hat gesagt…

Hallo Silke,

also ich würde gerne von Dir besucht werden... ;-)

Liebe Grüße,

Gaby