Mittwoch, September 03, 2008

geht ein Cecie zum friseur

...dann gibt das auf jeden fall jede menge blogstoff (und innerliches kopfschütteln sowieso).

wie der haarschnitt des 10-EUR-friseurs tatsächlich ist kann ich noch nicht sagen, weil da oben gerade noch farbe geparkt ist, aber der besuch an sich war wieder sehr... ööööhm... interessant.

sie stürzt auf mich zu, greift in meine haare und kann (wie immer, bei jedem friseur *gähn*) nicht fassen, dass das unorientierte gekringel auf meinem kopf echt sein soll. "echt? die stellen sich so gleichmässig dar!"

die begeisterung über meinen besuch legt sich aber schnell, die neue kundin benutzt offensichtlich zu gern zu viele fremdworte:

friseurin: das wetter macht mich ganz besoffen (weitere kundin im laden stimmt zu)
ich: oooh, ich ketzer finde das wetter heute grandios
sie: das wort hab ich ja noch nie gehört, was isn das?
ich: ...hilfloser erklärungsversuch, nach dem 1. satz und einem blick in ihr ungläubiges gesicht abgebrochen

später:

sie: und was haben sie für einen beruf?
ich: ich bin controllerin
sie: kenn ich nicht, hab ich noch nie gehört, was ist denn das
ich: sprachlos (hilfloser erklärungsversuch, abgebrochen, siehe oben)
sie: ich hätte gedacht, sie sind bestimmt altenpflegerin
ich: wie kommen sie denn darauf?
sie: weil sie sind so lieb irgendwie
ich: HÄÄÄÄH!? (ich. lieb. genau.)

leider konnte ich auch zu den standardthemen "kinder" und "urlaub" keine zufriedenstellende konversation bieten. wir beschränkten uns aufs haareschneiden, färben hielt sie nicht für nötig bei erst 2 cm ansatz...

und bevor mir jetzt jemand gift unterstellt: das war wirklich ne ganz süsse und wirklich sehr um mich bemüht. und wenn der schnitt nachher nur halbwegs aussieht, geh ich da sicher bald wieder hin - aber dann überleg ich mir vorher ein unverfängliches thema ;o)

Kommentare:

Doro hat gesagt…

....unverfänglicher als "WETTER" geht doch net,oder!?! :) -Hab mich schlappgelacht-aber für 10€,da würde mein Schwabenhirn doch auch noch nach Themen suchen...*g*
-Bin gespannt auf das Haarfoto(gibts doch,oder?)Grüssle Doro

Astrid hat gesagt…

Und ich überlegte gerade, ob ich vielleicht morgen zum Friseur gehen sollte! :)

Jinx hat gesagt…

*LOL* Das kenne ich auch, das mit der "Altenpflegerin". Bestimmte Leute fragen mich, welches Sternzeichen ich habe (Waage) und meinen dann, ich müsse unbedingt einen sozialen Beruf haben müsse, da das meinem Wesen entspräche. Auf meine Antwort, dass mein Beruf eher intellektuell-kreativ ist, heißt es dann, naja, das Kreative ist o.k., aber in einem sozialen Beruf würde ich eher meine Bestimmung finden (es gibt wenig Menschen, die für einen sozialen Beruf weniger geeignet sind als ich). Ich antworte dann immer, dass mein Aszendent im Widder steht und mein Mond im Skorpion. Dann ist Ruhe *g*. Also echt ...

Cecie hat gesagt…

PS: der schnitt ist ok. für 10 EUR wirklich ziemlich ok. ich weiss allerdings nich, ob sie sich am alten orientiert hat (der, wir erinnern uns, so reichlich pudel-hauben-mässig war und den nur angeglichen hat) oder tatsächlich "neu" geschnitten hat. ich hab das gefühl, die fussel sind nich ganz gleichlang geschnitten, aber das abzuschätzen ist bei meinem gekringel nich so leicht und von daher auch nich so wild. fazit: wird wiederholt.

liebe doro, foto gibts keins, is eh immer dasselbe ;o)