Sonntag, August 31, 2008

ich bin ein schlechter katzenmensch

...denn ich bzw. wir haben heute bis halb eins (12:30h!!!) geschlafen - und das bei dem traumhaften wetter, wir sollten uns echt was schämen!

so ich normalerweise morgens kurz wach bin und bei solchen langschlafaktionen die katzen füttere, haben die beiden heute tatsächlich - nur von einigen kuschelversuchen unterbrochen - brav angekuschelt dagelegen und abgewartet bis wir aufstehen. Yoki lag geplatscht beim drachen, halbtot vor hunger und musste erst reanimiert werden - dass der vor lauter hunger das ladekabel von des drachen handy anknabbern musste, kann ich dabei sogar verstehen.

ich bin ganz beeindruckt, allerdings macht der zwerg jetzt dafür doppelt soviel radau ;o)

katzis, danke, kommt nich wieder vor!

Kommentare:

Doro hat gesagt…

...nach dem Konzert und angesichts des Alters *GGG* haben Eure Katzen einfach gespürt,dass der Schlaf nötig war! Katzen sind eben schlau!
Schönen Restsonntag(es geht ja noch was,die Sonne scheint noch ;)!!!)wünscht Doro

Cecie hat gesagt…

doro, nur war das konzert VORGESTERN! *lach*

und ich bin immernoch nich richtig wach, eindeutig überschlafen... bäh!

Lorelei hat gesagt…

Es gibt Menschen, die heute noch länger geschlafen haben - eine nicht näher genannte Bloggerin mit L. sitzt gerade noch beim Frühstück …

Tiggers Katzen sind da unbarmherziger; die laufen ab einer bestimmten Uhrzeit solange um einen rum, meckernd und quengelnd, bis man entnervt aufsteht, weil schlafen ohnehin nicht mehr drin ist.