Dienstag, August 26, 2008

die hölzerne socke

...so nennt der drachen dieses ding. ich finde die teilchen ja eigentlich albern, sorry, aber als ich das letzte mal bei frau merliane zu besuch war, kamen sie und ich irgendwie drauf zu sprechen und der wikinger sagte "malt doch mal auf" - was wir taten, und schwups war der wikinger im keller verschwunden und tauchte zwei minuten später mit einem sockenbrett-rohling wieder auf. ich nahm diesen in meine obhut und versprach frau merliane, ihn beim nächsten treffen bemalt wieder mitzubringen.

einige wochen und ein paar viele gedanken später passiert das:

1. zunächst kanten abrunden und die flächen ein bisschen abschmirgeln, danach den staub gut entfernen



2. grundierung aus acrylfarben mischen und sockenbrett flächig streichen (eine holzgrundierung darunter wäre optimal gewesen, für den zweck war es aber so ausreichend)



acrylfarbe dabei nahezu unverdünnt anmischen, damit die farbe gut deckt.

3. motiv aussuchen und auf papier vorzeichnen



mit ein wenig mehr übung kann man das sicher auch direkt frei hand auf dem brett machen - ohne übung nicht zu empfehlen, da sich bleistift auf dem grundierten brett nur schlecht bis gar nicht entfernen lässt.

4. motiv auf dem brett mit bleistift vor-, dann mit schwarzem fineliner nachzeichnen



5. lasur mit viel wasser anmischen und immer wieder mit grossem flachen pinsel über das brett streichen. nachdem die farbe ein wenig angetrocknet ist, mit einem lappen (ich: küchenpapier) abtupfen, das ergibt diesen effekt (kein foto mit aufgetragener farbe, sorry)



alternativ kann man natürlich auch die farbe gleich nur mit einem läppchen auftupfen, ich meine allerdings, das ergibt einen etwas anderen effekt. sorry, hobbyfrauen am werk. hinweise und tipps gerne!

6. wer möchte, die umrisse noch ausmalen - acrylfarben gemischt und ungemischt in verschiedenen verdünnungen, übereinander, mit der flüssigsten verdünnung beginnend



ich habe nur für die kleinen roten blüten ungemischtes rot pur aus der tube verwendet; an allen anderen stellen sehen mischungen immer echter und natürlicher aus.

7. rückseite grundieren und lasieren - idealerweise macht man das natürlich VOR dem gestalten der vorderseite, aber hinterher ist man immer schlauer ;o)


8. idealerweise mit klarlack lackieren oder ansprühen.

voilà!




(klicken macht gross)

fertig - steffi, ich hoffe du bist es zufrieden.

zeitaufwand ca. 5 stunden.

nachmachen ausdrücklich erwünscht!

Kommentare:

Ines hat gesagt…

Das ist ja eine groß.artige Idee! Und die Ausführung sieht absolut toll aus! Sehr klasse gemacht!

Mandy hat gesagt…

Na die sieht ja wohl mal richtig originell aus. Respekt!! Und Frau Merliane hat sich sicher sehr gefreut. VlG Mandy

Anonym hat gesagt…

Und wie sich Frau Merliane freut!! Ich dem M schon alle möglichen Socken angezogen. Herrlich! Nur Beweisbilder sind grad a bissl schwierig. Der Kartenleser hängt an seinem Rechner....
LG und bis morgen,
Steffi

Ester hat gesagt…

Hach, wenn ich maltechnisch nur nicht so absolut unbegabt wäre.....
Schön ist Dein sockenbrett geworden :-)
(und danke für das Kompliment zum Pullover!!!!)

sonnengrüße, Ester

Doro hat gesagt…

..Ist toll geworden,Cecie!!!
Schade,dass da ja dann auch Socken drüber gezogen werden,da sieht man ja die schöne Bemalung gar net mehr...!?! Doro

Kaktushase hat gesagt…

Wow, dann können wir bald neue Produkte in ihrem DAWANDA bestaunen?
Was würde so ein Brettchen denn kosten?
LG
Kaktushase

Astrid hat gesagt…

Wow, das ist dir wirklich gut gelungen!

giftzwerg hat gesagt…

Wow, das ist ja hervorragend geworden (wenn ich auch nicht den blassesten Schimmer habe, was man mit dem Ding dann so anstellen soll, aber es sieht jedenfalls echt gut aus dabei)!

(Was ist denn das für ein Vorlagen-Buch da???)

Cecie hat gesagt…

hallo sehr verehrte(r) kaktushase,

soweit sockenbrettmässig überhaupt nur an dawanda zu denken bin ich nich. mailen sie mich doch mal bei interesse (cecie[at]cecie[dot]de), wir finden bestimmt zueinander.

alle: danke für die lieben worten - wie im post vorher schon gesagt: ich stinke ein bisschen vor mich hin vor eigenlob ;o)

Petra hat gesagt…

Toll! Gefällt mir sehr gut! Ich glaube, ich muss meinen Nachbarn auch mal anhauen, so einen Rohling auszuschneiden ;-)

LG
Petra

dryadknits hat gesagt…

Ich kriege auch eins. Ich kriege auch eins!

*freu hüpf*

(jetzt muss ich nur mal wieder Socken stricken, damit ich es auch benutzen kann ;-) )

Liebe Grüße,
Anne