Sonntag, August 03, 2008

aufgeräumt

ich steh aufs aufräumen. wirklich. und auch ein bisschen aufs putzen. nich dass es mir bei deswegen immer so wahnsinnig aufgeräumt und superputzig aussehen würde, ich hab das schon ganz gut unter kontrolle. ich mag auch eigentlich nicht den akt an sich, sondern das ergebnis. (hinweis! kleine diebische und fusselnde katzen sind beim antrainieren eines ordnungssinns extrem hilfreich!) und noch abgesehen davon: auf knapp über 52 qm mit 2+2 bleibt einem auch nicht viel übrig, möchte man den weg vom bett zum sofa oder so noch finden.

jedenfalls hab ich heut endlich mal ein bisschen meine linkliste aufgeräumt, die links auf existenz geprüft und tote links gelöscht. gelöscht hab ich auch die blogroll, denn die is schon lange mehr als unvollständig und ich lese inzwischen viele blogs mehr und noch dazu sehr gerne, die da nich draufstehen. wenn mir jetzt noch wieder einfallen würde, wie ich meinen feedreader freigeben und meine blogroll anzeigen lassen könnte, würde ich das tun ;o)

1 Kommentar:

Juli hat gesagt…

Hui, das Sofa ist ja sehr groß und sehr schön. Bestimmt auch sehr gemütlich? Es lädt bestimmt zum Lümmeln, Plaudern, Lesen, Kuscheln und Stricken ein?

Rot ist auch die Farbe meines neuen Sofas. Allerdings ist es nicht ganz so groß, und "nur" aus Schweden ;o)

Für eine neue Lampe findet Ihr gewiss auch noch eine Lösung. Ohne Katzen würde sie bei mir leichter fallen.

Ich wünsch' Dir einen schönen Sofasonntag, Juli