Dienstag, Juli 01, 2008

tag 5

...war vor allem waaaarm!

die prognose von drei wochen schlechtwetter und dauerregen ist spätestens seit heute definitiv widerlegt, der tag begann schon mit strahlendem sonnenschein (und demzufolge zwischendrin auch leichten kopfschmerzen, die aber zum glück schon wieder geschichte sind).
dafür habe ich heute den absoluten reha-traum kennengelernt: hydro-jet. ich will sofort auch ein wasserbett! bei dieser speziellen massage liegt man auf eben einem solchen und wird mit gezieltem luftdruck zwischen nacken und po massiert. himmlisch! leider mit 13 min arg kurz für ein entspannendes schläfchen, aber zum glück schon übermorgen wieder auf meinem plan. am strand habe ich den muskelkater von gestern dann doch gemerkt (in den waden vom aquajogging, hier auch als wasserballett verschrieen) und werde ihn morgen definitiv auch im bauch haben (was yoga nich hinkriegte, schaffen wir mit wirbelsäulengymnastik ;o)
dafür war ich heute das erste mal mutig genug, endlich die füsse ins wasser zu halten und bin das erste mal barfuss an der wasserkante spazieren gewesen. herrlich!

meine ergotherapie läuft in den nächsten tagen auch an und ich überlege schon, wen ich dann mit all den bemalten seidentüchern und bunt servietten-technik-beklebten sinnlosigkeiten beschenke bzw. bestrafe. heute und gestern war ich schon - allerdings komplett freiwillig - beim töpfern und habe eine alte liebe wieder für mich entdeckt. ähnlich gehts mir mitm lesen, ich lese die bücher nicht, ich fresse sie - ein eindeutiges zeichen für mich, dass ich so langsam ankomme (denn zum lesen brauche ich eine gewisse innere ruhe).

pünktlich zur chefarzt-visite morgen haben sich gestern die ersten roten pünktchen in den armbeugen eingestellt, aber darauf war ich ja gefasst und nehme es sportlich. jetzt werde ich noch eine abendrunde am strand machen und mich zur für mich ungewohnt frühen neuen schlafenszeit ins bett machen - morgen früh um 7 gibts wieder die erste sportrunde!

Kommentare:

truetigger hat gesagt…

Gute Erholung!

Iris ine hat gesagt…

Ist doch schön, wenn man sich mal so richtig um sich und seinen Körper kümmern darf. Wünsche dir gute Erholung!
Lieben Gruß, Iris