Samstag, Juli 12, 2008

tag 16

...und ich frage mich, ob ich noch richtig mitzähle.

meine nacht war traumintensiv (familie, bäks, nix für ungut, mama - nich du, aber n haufen komisches wirres zeug ;o) was mir zeigt, dass ich auf dem weg der besserung bin. wenns mir nicht gut geht, träume ich auch nicht. den weg zu einem holzbastelworkshopdinx heute morgen habe ich wie nach 2 glas wein hinter mich gebracht und mich gefragt, wie ich den tag so überstehen soll. nachmittags habe ich mir zwei nette begleiter/innen aufgegabelt und bin mit den beiden nochmal über die insel gehuscht. viel lachen, ein paar vorsichtige spaziergänge und einen kaffee später geht mein kreislauf wieder mit mir d'accord und wir haben uns nach einem wirklich extrem netten nachmittag für morgen gleich wieder verabredet. ich will unbedingt beim museums- und webereifest des altfriesischen hauses hier auf sylt mit museumsweberei, markt etc. vorbeischauen und bin schon sehr gespannt, ausserdem erwartet mich der letzte mir noch unbekannte teil der insel.

auf jeden fall gehts mir viiiiiiel viel besser und ich bin sehr froh darüber. habt ein schönes wochenende!

Kommentare:

Astrid hat gesagt…

Ahhh, das ist gut. Es ist verrückt, wie schnell die Zeit vergeht.

Knittaxa hat gesagt…

Schön, dass es Dir gut geht!

Liebe Grüße
Knittaxa