Dienstag, Juli 15, 2008

am vorletzten tag

...meines aufenthaltes in der klinik habe ich endlich erfahren, wieso ich hierher gekommen bin. dass sich in meinem leben dinge - vor allem beruflicher natur - dringend ändern müssen (bzw. natürlich ich sie ändern muss) wusste ich, aber ich wusste bisher nicht, auf welche art und mit welchem ziel. dass es so nahe liegt, hätte ich nicht erwartet; aber vor allem habe ich endlich eine konkrete vorstellung was passieren soll und weiss auch, wie ich es angehen muss. ich hoffe, dass ich morgen noch kurzfristig einen termin beim sozialmedizinischen dienst bekommen kann, denn wenn ich nicht jetzt sofort und hier die ersten schritte mache, habe ich die günstigste gelegenheit vertan - sowohl mir selbst als auch den diversen trägern gegenüber. klingt sicher alles noch sehr kryptisch, aber für mich ist es sehr klar und ich bin gerade regelrecht euphorisch. darauf habe ich sicher die letzten vier jahre gewartet und bin froh, dass endlich eine tür weit aufgegangen ist. mehr zum thema gibts, wenn es konkreteres gibt.

morgen früh habe ich mein abschlussgespräch und werde die klinik dann übermorgen am frühen vormittag verlassen. ich freue mich schon sehr auf mein zuhause, den drachen und die felle und kann nun vor allem mit einem "runden" und zufriedenen gefühl fahren. ein paar wichtige menschen nehme ich von hier mit und hoffe, dass der kontakt bleibt.

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Ganz doll die Daumen drück für den Termin bei den Sozialmedizinern...was so kryptisch klingt, muß gut werden!

Liebe Grüße, die Birgit und einen guten Heimweg, aber das sagte ich ja schon ;-)

Astrid hat gesagt…

Ach du, das hört sich ja richtig gut an. Ich bin schon sehr gespannt!

giftzwerg hat gesagt…

Cecie! Du bist ja da, die ganze Zeit! Und ich habe gedacht, Du pausierst... o_O

(hätt´ ich das gewusst...)

Birgit hat gesagt…

...ich nochmal!
Also wenn ich Kristins Post so lese muss ja was phänomenal Gutes passiert sein!

Sag wann ich die Daumen wieder loslassen kann, sie verkrampfen sich langsam ;-)

Liebe Grüße, die Birgit

Merliane hat gesagt…

Hey ;-)
das hört sich aber gut dann, ich freu mich für Dich und ich bin ganz schön neugierig ;-)
Steffi