Freitag, Mai 30, 2008

best things in life are free, vol. 21

das gelangweiltgenervte gesicht des liebsten zu beobachten, wenn man mit "aaah!" und "ooooh!" das neue kochbuch durchstöbert (kennt ihr das auch? recht selten kochen und wenn dann immer dasselbe, aber an keinem kochbuch vorbeigehen können?) und man dann das zauberwort sagt: vanille-vlan. und der liebste das teilnahmslose gesicht sofort in ein sehr interessiertes sabberndes tauscht (der drachen hat eine holländisch angehauchte vergangenheit und ist ausserdem ein ganz ein süsser ;o)

ich bin selber gespannt, ob ich das vlan-experiment am wochenende wirklich durchziehe und ob man das hinterher auch essen kann. ich werde berichten!

Kommentare:

creezy hat gesagt…

Ob Du es durchziehen wirst, weiß ich nicht. Aber Du kannst es garantiert und wirst es auch essen können. Witzigerweise sind diese Vlan-Geschichte wirklich simpel!

Das einzige am Anfang komplizierte bei Crème Brullée ist den Zucker nicht zu schwarz zu karamellisieren!

Cecie hat gesagt…

das is genau die motivation, die ich brauche - danke schön!

Monika hat gesagt…

Haha, ich bin genauso. Habe sicher 50 Kochbuecher und koche immer das gleiche. Ich LIEBE Kochbuecher, aber wenn ich mal was brauche google ich schnell mal und finde viele Rezepte mit einem click.