Samstag, Januar 17, 2009

wunder

hmmm, ich weiss gar nicht so recht, wie ich etwas beschreiben soll, das eigentlich kryptik verdient, aber genausogut noch ein gewisses erlebnis transportieren soll.

manchmal jedenfalls ist das universum eine dumme doofe schlampe, unberechenbar, spielt sich auf wie gott und wirft das arme menschlein (in dem falle: Cecie) hin und her, wie es ihm grad beliebt. und manchmal reicht schon eine kleinigkeit, ein anruf (obwohl man sich fest geschworen hat heute nicht ans telefon zu gehen) oder eine email aus, dass alles wieder gut und die welt wieder bunt ist. blöde Q!

(und danke.)

Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Hallo Cecie,

mir reichte heute schon eine SMS, um wieder Hoffnung schöpfen zu können. Manchmal sinds halt die kleinen Dinge....

Wümsche Dir noch ein schönes Rest-WE. Denke an unseren Ausflug nach Leipzig...

LG,
Gaby

Gaby hat gesagt…

Hallo, Fra uMerliane kann natürlich gerne mit. Ich habe nichts besonderes vor, möchte aber nicht bei Schnee und Eis fahren. Ansonsten können wir gerne starten...

LG,

Gaby