Donnerstag, Januar 15, 2009

das typische deutsche wohnzimmer

...und wie es aussieht interessiert frau souffleurlos, madame kassiopeia, dieser tage brennend. die herren und damen von jung von matt hatten ein einsehen und stellten entsprechende nachforschungen an.

das ist übrigens unser wohnzimmer, aber nen grossen teil davon kennt ihr ja schon.



unzensiert und unretouschiert, wie es sich im hause Cecie gehört. links der momentane schandfleck und kramecke. mitte unser kuschelrotes riesensofa, die beste entscheidung die wir treffen konnte. rechts unsere schrankwand ohne anbauwand. immerhin der fernseher kommt hin, die rauhfasertapete auch - die farben wiederum so gar nicht (über frühere einrichtungen decken wir den mantel des schweigens und des vergessens).

leider gab es keine erhebungen über das typisch deutsche haustier, ich habe das mal frei vorweggenommen.

und ihr so?

Kommentare:

Mandy hat gesagt…

Ha! Also stimmt das doch. Orange und blau, der Deutschen liebsten Farben. Ich wollte es nicht glau ben. Wahrscheinlich weil ich persönlich niemanden kenne, der so eingerichtet ist. Guck an, guck an....
lewindfcfkilugdäüökbnmgdewy - der Kommentar meines Sohnes dazu. Ich hab 's ihm gerade nochmal vorgelesen. Er lacht herzhaft....

Was ich noch sagen wollte ist: schön, dass Du eine rote Lümmelecke hast.

LG Mandy

Melody hat gesagt…

Das sieht kuschelig aus bei euch :-) während das Standardzimmer mir ein Rätsel ist irgendwie. Ich kenn da eher das "Altbau auf schick getrimmt"-Syndrom, also ganz viele Leute, die Eichendielen und fast leere Räume mit Gründerzeit-Vitrinen und cremefarbenen Sofas bestücken. Sprach's und schlich zurück ins Bastelzimmer, um Kindermöbel in papaya, mango, limone, kiwi und salbei zu streichen :-)))))

Anonym hat gesagt…

Hallo Cecie, ich finde es sieht urgemütlich bei dir aus. Die Dielen find ich natürlich besonders schön. Eine Chaosecke hat wohl jeder (so kann meine Bügelwäsche demnächst wohl aus dem Fenster gucken, so hoch türmt sie sich ;)) und irgentwie sind es gerade diese Ecke die einen Menschen für mich sympatisch machen, zumindest so lange sich nicht irgentwas verderbbares in diesen Ecken versteckt ;) Auf jeden Fall kann ich mir sehr gut vorstellen wie gemütlich es sich auf deinen Sofa stricken lässt.
Lieben Gruß Josie (Meikes Nachbarin ;))