Donnerstag, November 13, 2008

ich und mein feedreader

hand aufs herz, wieviele blogs habt ihr im feedreader? wenn ich jemandem diese zahl nenne, weiss ich schon um den darauf folgenden schockmoment. ich lese strickblogs, natürlich, deutsche, englische, nordische, spanische etc., ich lese ein paar mamablogs, nähblogs, habe fotoblogs abonniert, ein paar kochblogs und noch so ein paar lebensblogs, die ich nicht wirklich kategorisieren kann und will - die heissen bei mir schlicht "andere blogs". viele dieser blogs überfliege ich nur, wenn im feedreader neue artikel auftauchen, bei einigen werfe ich nur einen kurzen blick auf die fotos im post. overkill. manchmal folge ich den kommentaren in einem blog, lese zwei, drei posts und schliesse das blog - langweilig. für mich. zu intellektuell, zu banal, zu wasweissich.
und dann gibt es blogs, die ich über andere blogs finde und in denen ich mich festlese. beim letzten weiss ich auch ganz genau, wieso: weil ich nie so hip war, nie so stylisch, so hübsch, so kreativ und weil ich immer gern so gewesen wär. weil ich in meiner schulzeit, in meiner ausbildung und auch in meinem studium irgendwie immer die vernünftige war, die kluge und genau so langweilige. die, die immer ein bisschen komisch war, ein bisschen schräg, ein bisschen anders. in manchen dingen ein spätzünder (aber keine sorge, ich habe inzwischen alles aufgeholt ;o) ich lese heute lange nicht mehr so viele bücher wie früher einmal, und heute ist genau das an mir langweilig. und ich verliere mich in solchen blogs, weil es in meinem blog nie diese ans herz gehenden geschichten geben wird, die mich für kurze zeit in eine andere welt und eine andere zeit versetzen. das hier ist so ein blog. danke dafür.

Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Dankeschön!

ani*ka hat gesagt…

inwieweit geht es mir genau so?

Cecie hat gesagt…

insofern du dort auch sehr gern und inspiriert liest. habe ich das falsch verstanden? dann änder ich das natürlich sofort...

ani*ka hat gesagt…

naja, ich fühl mich halt nicht zu alt und dass diese zeit an mir vorbei ist (in der ich gerade bin:). aber lisas blog lese ich natürlich trotzdem sehr gern :-)

Cecie hat gesagt…

wo steht denn in meinem post, dass ich mich zu alt fühle?

ich nehm die verlinkung raus.