Samstag, November 15, 2008

geburtstage

...kann man nicht feiern ohne geschenke.

und so hatte ich vor zwei wochen, als ich zu kristin fuhr um ihr zum geburtstag zu gratulieren, ein - natürlich standesgemäss rotes - geschenk im gepäck:



kristin liebt es birkenstocks zu tragen, mag aran-muster aber hasst es diese zu stricken. was ein echter freund ist, der hört natürlich zu und befreit die freundin grossmütig von der last des selberstrickens. ganz wichtig war mir, dass das muster bis in die ferse gestrickt wird.

also: aran sandal socks aus "socks socks socks", nadel 2,75, lana grossa in richtig schön leuchtendem ferrarirot.
strickten sich sich wie von selbst und natürlich habe ich mir auch hier wieder meine eigenen charts gebaut. und ganz sicher werde ich diese socken noch einmal stricken!

Kommentare:

claudia hat gesagt…

boah, sind die schön!
da hat sich deine freundin sicher gefreut.
lg vom nebligen bodensee

kaleema hat gesagt…

Sie können sachen, Frau Cecie! Das ist ja unglaublich. Ich liebe diesesd Muster. Als Weiße Wollpullover. An kleinen Jungs.

(Und das ist kein Zaunpfahl, das wird eine ganz offizielle Bestellung - wenn ich irgendwann mal Geld für solche Aufträge habe. So.)

kaleema hat gesagt…

(Oh, ich sehe gerade: Rechtschreibung lieben meine Finger heute nicht. Sorry!)

Cecie hat gesagt…

frau mama von minizweibeiner, das verhandeln wir, wenn alle anderen aufträge abgearbeitet sind, ja?

schönen sonntag!

(blätter ma in "verstrickt" zurück auf letzten november. und qk meine bayrischen socken an. DARAUF bin ich WIRKLICH stolz!)

Buecher-undWollkistchen hat gesagt…

Ja, ich hab mich gefreut. Und die Socken liegen neben meinem Bett, ich nehme sie jeden Morgen in die Hand, überlege, ob der Tag so wird, dass ich sie anziehen möchte und lege sie wieder zurück - weil sie zum Tragen viel zu schön sind.
Danke, meine Liebe. Fühl Dich ganz feste geknuddelt ...