Donnerstag, Oktober 09, 2008

ich bin heute ganz tapfer

...und werde demnach gleich zum zahnarzt fahren. zum 1. vereinbarten termin, ich bin ganz stolz auf mich.

bitte halten sie gedanklich händchen, ich kann jede unterstützung brauchen!

edit: mein schlimmster alptraum wurde heute (leider nicht zum ersten mal) wahr. obwohl die zahnärztin noch ein 2. mal forte hinterherspritzte wurde alles rundrum taub, nur der beknackte zahn nicht. echt, ich bin gestorben; scheisse, tat das weh. ich glaub, dafür kann ich mir morgen ein extra grosses knäuel allerfeinste wolle kaufen.

(den nächsten termin hab ich gleich für nächsten freitag gemacht, bevor sie in urlaub fährt).

Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Oh je Du Arme haste auch so ne Angst...????
Ich halte Dir ganz fest die Daumen...

Grüße
Betty

Sibylle hat gesagt…

Du bist ein ganz tapferes großes Mädchen :)! *Mutterton off*

Ich bin auch so ein Zahnarztschisser und bis Dezember erstmal lochfrei entlassen :)

Junifee hat gesagt…

Ich fühle mit dir. Hatte auch immer mega-mäßige Angst, aber inzwischen habe ich einen guten Zahnarzt gefunden dem ich auch voll vertraue.

Wieso wirkt denn die Betäubung bei deinem Zahn nicht? Ist er irgendwie entzündet oder liegt es am Zahnarzt?

Liebe Grüße an die Tapfere
Junifee

Cecie hat gesagt…

ich vertraue meiner zahnärztin, sonst würde ich überhaupt nicht gehen. ich bin irre froh, dass ich sie gefunden hab....

es liegt an mir. ich hab ein unnormales schmerzempfinden und spreche auf schmerzmittel im allgemeinem wenig bis gar nicht an, deswegen krieg ich ja auch immer elefantenkuh-dosis. dazu hat sie mir gestern erklärt, dass es im unterkiefer eh immer schwieriger ist als im oberkiefer und das auch von der rechten zur linken seite anders sein kann. im unterkiefer ist mehr knochen und wenn noch dazu das loch noch recht klein ist, hat sich der nerv noch nicht zurückgezogen und ist deswegen schlechter zu treffen. ich bin kein zahnarzt, aber ich glaub ihr das so. es ist auch sehr gut möglich, dass es bei meiner 1. entsprechenden erfahrung derselbe zahn war... wenn der irgendwann nochmal dran ist wird sie sich was einfallen lassen, sagt sie.

nächste woche ist der zahn von der WSR im oberkiefer dran und sie hat mir versprochen, dass sie den definitiv taub kriegt. und ja, ich glaub ihr das!

Michaela hat gesagt…

Du Ärmste, ich fühle mit Dir! Bin ja auch so ein Angsthase in der Beziehung und wenn ich mir vorstelle, der Zahn würde nicht taub... *grusel* Ich glaube, ich wäre unverrichteter Dinge geflüchtet, ganz ehrlich!

Ich drück´ die Däumchen für heute (oder nächste Woche?) und grüße ganz lieb,

Michaela

Cecie hat gesagt…

nächste woche, und lieben dank. erstmal muss der zahn von gestern wieder aufhören weh zu tun...

ich sass auf dem stuhl und habe wirklich in der kurzen pause der erkenntnis und ratlosigkeit seitens der zahnärztin überlegt, ob ich einfach gehe. und dann siegte die vernunft, denn was hätte es gebracht? ich hätte ein offenes loch gehabt, nachdem das provisorium ja rausgefallen war und hätte mich erst recht vorm zahnarzt gefürchtet... ausserdem muss ich ein vorbild sein für meinen drachen, denn der is n richtiger zahnarztmuffel.

heute sieht die welt schon wieder anders aus, die sonne scheint, aber diese erfahrung möchte ich nicht nochmal machen.

schönen tag euch allen!

Marlies hat gesagt…

Hallo cecie
Ohh jetzt hab ich dich wider gefunden. Ich drück dir da maldie Daumen. Liebs GRüessli Marlies