Freitag, Juni 20, 2008

kleine geschenke erhalten die freundschaft

...und so habe ich gestrickt, gestrickt, gestrickt!


handgefärbt für die ayurveda-dame, die mich zu immer weiteren schmuckstücken verführt!


socken, socken socken: für frau meike von der perlerei, meine geschätzte frau nachbarin und geburtstagsschulden vom letzten jahr.


die quietschbuntesten socken (schönfärberei) für eine kleine madame und die hässlichsten socken der welt (supersoxx baumwolle aus dem woll-sb-markt in bremen) - grosszügig gerettet von kristin.


zauberwiese in blutorange, pink und orange für frau hofgeschnatter.


calorimetry, schlauchschal und stulpen aus meisen-lammdochtwolle für eine dame, die jetzt beim pferdebehandeln keine kalten ohren mehr kriegt ;o)

Kommentare:

Nina-Strickmagie hat gesagt…

Hallo Cecie

Wunderschön was du alles gezaubert hast :-)
Liebe Grüsse
Nina

Lorelei hat gesagt…

Und wieder einmal wird mir bewusst, wie unglaublich laaangsaaaam ich doch stricke.
Du produzierst anscheinend 5 Paar Socken in der Zeit, die ich für eine einzelne brauche. Wie machst Du das nur?

Cecie hat gesagt…

meine liebe lorelei,

das bildest du dir ein. an den geschenksachen stricke ich schon seit anfang des jahres, das wollmeisen-set liegt sogar schon seit letztem jahr. da gibt es andere, die jede woche zwei paar socken stricken - i bewahre!
ich bin ein phasenstricker: manchmal stricke ich in jeder freien minute, dann wieder 2 wochen gar nicht. und die letzten wochen hat mich auch mein ellenbogen mächtig gebremst. ansonsten fällt mir nur noch ein, dass das alles eine frage der gelegenheiten ist: ich habe immer mein täschchen mit sockenstricken dabei, es hat nen festen platz in meiner tasche ;o)

übrigens: mit der übung wird man immer schneller. und am wochenende ist wieder spinner/strickertreffen, vllt. hast du ja lust?

renate hat gesagt…

superschicke Teile!!! Und tolle Farben!
Leider krieg ich vom Stricken Rückenprobleme, weil ich mich verkrampfe und nach einem Socken brauche ich dringend eine Rückenmassage ... bin aber Single .... :-(

WAs die kleinen Geschenke betrifft_ vergangene Weihnachten habe ich für meine Schwester ein Paar Socken gestrickt. Mit Zopfmuster. Dann habe ich noch nach Antirutsch-Aufklebern gesucht und welche gefunden - in Katzenspuren-Form. Die wunderbaren Socken habe ich dann in einem Geschenkkarton mit vielen anderen Kleinigkeiten verschickt.
Meine Schwester hat dann angerufen und gemeint, sie habe schon zwei Paar Haus-Socken. Ich war vielleicht enttäuscht. Da strickt man (frau) zwei Nächte lang und dann kommt so ne Reaktion. Hätte ich die hübschen Söckchen doch für mich behalten....