Donnerstag, Juni 19, 2008

auf sehnsüchte und verführungen

...versteht sich birgit von der maschenschmiede.


ich muss gestehen, ich bin schon öfter bei ihr schwach geworden, aber neulich habe ich bei ihr die woll-gewordene verführung pur entdeckt!



ich hab ja einiges an wolle zuhause, nech *hüstel*, aber dieser strang übertrifft wahrlich alles, was ich bisher gesehen oder in den händen hatte. wenn ich bisher wenig verstanden habe, wie man auch besonders schöne knäuel NICHT verstricken wollte, jetzt verstehe ich es! dieser strang wird gut verwahrt und ja nicht angerührt. allein die farben zu betrachten.... *schmacht*

frau maschenschmiede kann aber noch mehr, schaut mal:



ein ganzer bunter haufen reine baby malabrigo in den wunderbarsten farben! die frau maschenschmiede ist nämlich eine ganz praktische: stellt euch vor, ihr seid in der wildnis, es ist dunkel und kalt und ihr wisst nicht, wie ihr die nacht überleben sollt... hier ist die lösung, ein scheiterhaufen aus baby malabrigo! im ernst, wir würden doch alle lieber erfrieren als so etwas zu verbrennen, gell? die babies sind jedenfalls das weicheste und kuscheligste, was ich je in den händen hatte und ich freue mich schon darauf, sie zu verstricken (natürlich sind das nicht alles meine stränge, leider leider, sondern die vorräte der frau shopinhaberin).

und wenn wir schon bei werbung sind: frau maschenschmiede vertreibt auch knitpicks (sie ist übrigens auch erst schuld, dass ich diesen verfallen bin), japanische rocailles und trekking-sockenwolle (die neue mit bambus und mohair ist ein absoluter traum!!)

wer mal ein anstrickbildchen sehen will: huscht mal rüber zu kristin, die hat gerade einen am wickel ;o)

Kommentare:

Susi Knitchicks hat gesagt…

Hah, noch jemand der Wolle hortet. Und ich dachte, ich wäre alleine :). Der neue Strang ist absolut genial, die anderen auch, aber ich liebe lila und finde ihn fantastisch.

LG Susi

Astrid hat gesagt…

Schluck. Das machst du extra, oder?

Cecie hat gesagt…

astrid, was denn!? *zwinker*

Birgit hat gesagt…

...oh menno, da reicht ja Kaffee garnich' mehr...silke, für dich lass ich ab sofort auch nachts die klingel an...VERSPROCHEN... ;-)))

lg, die birgit

Cecie hat gesagt…

birgit, mir meine notorische unpünktlichkeit zu verzeihen ist schon mehr als grossherzig! (aber ich gelobe immernoch besserung ;o)

btw: den kaffee hätte ich dann bei nächster gelegenheit doch gern mal. übrigens bestehen sowohl frau wollkistchen als auch frau wolligkeiten beim nächsten B-besuch auf einer audienz - mach dich auf was gefasst!

Birgit hat gesagt…

@ Silke:
oh wie schön besuch, sind mir ALLE willkommen, mit kaffee ohne kuchen oder mit, egal, hauptsache ist vorher laut geben, birgit is' ja nich immer im castle *ggg*

und deine notorische unpünktlichkeit...ach weisst du ich hab in zukunft 'ne cecie zeit...ansagezeit + zwei stunden = silke an der haustür *duckundweg*