Mittwoch, Mai 28, 2008

die wahrheit

...über meinen TYC ist: er liegt auf halde. in der warteschleife sozusagen. und es gibt gründe dafür.

1. ich habe mich in der allerersten zopfreihe verstrickt. so kann ich das nicht lassen, schon der gedanke macht mich wahnsinnig und ich würde mich immer ärgern.


frage: riskiere ich, das garn in der nähe zu schneiden, neu und richtig zu stricken und dann wieder im maschenstich zusammenzunähen oder trenne ich gleich komplett auf und verschwende keine energie? vllt. eine der damen in der nähe mutig genug, mir zur seite zu stehen? (ich fürchte, ich muss wirklich ganz bald dringend nach bremen zu meinem strickguru. und sagt nich, ich soll den fehler ignorieren, denn eigentlich gefallen mir auch die 5-to-1-abnahmen überhaupt nicht, denn da hab ich wohl etwas zu fest gezogen und jetzt überall kleine löcher. *GRRRR*!)

2. wie stricke ich das halsbündchen?


bringt es was, mittig eine glatt linke reihe zu stricken damit der umbruch besser funktioniert (wie man das sonst glatt rechts gestrickten bei ärmel- oder sonstigen bündchen gern macht, oder SOLL die kante ohne umbruch sein, weil es dann weicher und schöner aussieht?)

3. wie nähe ich die ärmellöcher? is ja nich so, dass ich noch nie maschenstich gemacht hätte (höhö, bei jeder nicht-toe-up-socke), aber muss ich quer nähen, ja? und sollte ich noch maschen zu anfang und zum ende aufnehmen, damit es keine löcher gibt oder verzieht sich das alles beim waschen?

für hilfe wär ich extrem dankbar, sonst mutiert mein erstlingswerk (nach strickabstinenz) zum ufo, und das wäre nicht nur schade, sondern auch absolut demotivieren... zu hülf!

Kommentare:

Mudder Seemann hat gesagt…

Ich kann Dir nicht helfen, faend eine Tasse Kaffee mit Dir aber sehr schoen, wenn Du in meine Naehe kommen solltest *anmerk* :)

Birgit hat gesagt…

Hi Du,

also zu 1.: trennen, auch wenn's weh tut; Du würdest ewiglich an diesen Fehler denken
zu 2. eine Reihe glatt links, aber auf der "Sichtseite" sonst zieht es sich nach innen und
zu 3. kannste mal 'nen bischen deutlicher werden; was meinst'n mit "quer nähen???"

Ansonsten liebe Grüße, die Birgit, die sich gerade das Kreuz ganz mächtig auf dem Balkon verbogen hat *grummelmotzmecker*

Cecie hat gesagt…

mudder seemann, mail angekommen?

birgit, danke!

1. irgend was tun is klar. fragt sich nur, obs einfach geht oder ich die passe komplett nochma stricken muss (50% des cardigans, gefühlt *heul*!!)
2. sichtseite is klar, aber ich fürchte, das is TYC-special.
3. öööhm ich fürchte, SEHR TYC-special und das geheimnis liegt in der besonderen nahtlosen konstruktion des TYC: keine einzelteile, aber auch kein raglan. eben eunny und der TYC ;o)

halt dein kreuz in die sonne. willste meins? auch nich besser ;o( alte frau, du sollst doch nich immer die schweren wollkisten rumtragen *duck* ;o)

Mudder Seemann hat gesagt…

Huhu Du Liebe, welche meinst Du? Ich kann derzeit keine Homemails abrufen, weil ich da nicht bin :) Die mit Wickeldorn hab ich aber gesehen (aber das war ein Kommentar im Blog *erinner*)

Ich denke, Samstag weile ich wieder in HB ... also "aktiv". Freitag schon koerperlich, aber dann wohl eher geistig noch out of order :)

Bin grad in Limerick, IE :)

Maria hat gesagt…

Schnibbeln könnte eng werden, weil du ja irgendwoher das Garn fürs Verstechen herbekommen müsstest. Ich würde auftrennen und nochmal stricken, so weh es auch tut.

Ansonsten - keine Ahnung, ich hab die Anleitung nicht und auch nicht wirklich Ahnung von Halsbündchen und Ärmeln... sorry.

Du schaffst das-Grüße,
Maria.

Cecie hat gesagt…

aaah mudder seemann, alles klar! ich war die letzte woche ziemlich mit mir und den zu erledigenden dingen beschäftigt - da hab ich das verpeilt. die sachen liegen zuhause im postfach. guten heimflug!

Bea hat gesagt…

zu 1.:
entweder lassen oder komplett aufribbeln - sorry.

zu 2.:
ich würde/werde kein doppeltes Halsbündchen stricken.

zu 3.:
da sind Armlöcher? Oh, ich muss die Anleitung nochmal lesen. Ich dachte, da wären keine und hab mir schon nen Kopf gemacht, wie ich die einbaue und trotzdem die passende Maschenzahl für den Zopf bekomme.

Anleitung nochmal hergeholt. Hab ich gerade gemacht. - Also, sie legt die Unter-dem-Arm-Maschen auf einen Hilfsfaden.........
So ein Quatsch. (Sorry, Frau Yang). Die könnte man doch gut und gerne sofort zusammenstricken und miteinander abketten.
Aber wenn du das nun schon so (mit dem Hilfsfaden) gemacht hast, dann nimm sie auf je eine Stricknadel und näh sie im Maschenstich zusammen würde ich jetzt vorschlagen.

Grüßle, die Bea