Montag, März 10, 2008

wie man sich motiviert, seine küche zu putzen

man nehme eine tasse aus dem schrank, koche sich einen kaffee, fülle zucker und milch hinzu, rühre um und schmeisse die tasse während des hochhebens dann mit schwung durch den raum. man achte dabei darauf, dass ein grosser teil des klebrigen inhalts auf den herd und dann neben und hinter diesen fliesst, und sich der rest gleichmässig auf der arbeitsfläche, den küchen(einbau)geräten und dem boden verteilt.

viel spass!

Kommentare:

Sibylle hat gesagt…

OMG Du arme, und das in dem Moment wo man sich auf einen heißen Kaffee freut. Du hast mein volles Mitgefühl!

Wir hatten heute schon eine zerbrochene Schneekugel :/

Arlene hat gesagt…

Herzlichen Dank für Deinen kreativen Hinweis. Falls mir mal langweilig sein sollte, komme ich gerne darauf zurück ;) *g Honig statt Kaffee wäre bestimmt noch viel besser, oder? Ich weiß, solche dämlichen Sprüche kannst Du gut gebrauchen *duck*, ich könnte bei solchen Momenten auch schreien vor "Glück". LG Arlene

Cecie hat gesagt…

liebe arlene, honig wär wenixtens nicht so schnell in alle ritzen gekrochen, wie der gesüsste kaffee ;o)

ich muss auch zugeben, ich hab nur oberflächlich geputzt, für alles andere hätte ich die halbe küche auseinanderbauen müssen. wie sagt man: tritt sich fest! *schallendlach*

und nein, meine liebe, kein spruch kann mir den tag heute verderben. es geht mir gut, die sonne scheint, die kazzis sind wunderbar und ich koch mir jetzt nen neuen kaffee. was will man mehr!?

liebe grüsse an euch beide!

Heike hat gesagt…

Vielleicht sollte ich den Vorschlag auch aufgreifen...meine Küche bräuchte auch mal einen bischen Plfege...Hilfe meine Nudeln kochen eben über weil ich mich hier wieder festgelesen habe...gruß Heike

Merliane hat gesagt…

Also Marcel meinte letztens die Mayo Tube schütteln zu müssen... sie ging auf :-) Und glaub mal nicht, dass man mit dem 5ml Rest nicht eine komplette 18qm Küche kontaminieren kann *gg

Dany hat gesagt…

Huhu Cecie
Wie es die Zufälle wollen.....Du bist aus Berlin?! Ich suche noch günstige Uebernachtungsmöglichkeit in Berlin über Ostern, für 4-5 junge Leute. Weisst Du was einfaches günstiges? Für einen Tipp wäre ich dankbar :)
http://www.castlemountains.net/flashmar/A_Cup_Of_Joy.swf
Hier noch einen Kaffee für Dich ;)
Viel Spass!!
Dany

Anonym hat gesagt…

Vielleicht sollte ich demnächst literweise den Kaffee im Haus verschütten...?

Vielleicht kriege ich dann mal die Kurve zum Frühjahrsputz...

Mein Beileid hast du;-)

Lieben Gruß von Susanne
http://susanne.mydesignblog.de/startseite/home..../

Sprottenpaula hat gesagt…

Also ich pflege mich durch Verschütten von Rotwein zur ausführlichen Küchenpflege zu motivieren. Oder aber, wenn ich gerade mal wieder auf der Jagd nach einer Maus bin bzw. die Maus hinter dem Kühlschrank ihr Leben gelassen hat, nun dort vor sich hinmüffelt und man die Küche sowieso auseinder nehmen muss.

Ich hoffe, der zweite Kaffee kam da hin, wo er hin sollte.

LG Pia

Cecie hat gesagt…

dany, tut mir leid, ich brauch hier so selten ein hostel, ich wohn ja hier ;o)

es gibt aber auf jeden fall in B preiswerte hostels und jugendhotels, eins davon ist am tempelhofer ufer irgendwo auf höhe des theaters, an der U1 (was ziemlich günstig ist, da man mit der linie gut durch die stadt kommt). mehr müsstest du bitte mal ergooglen oder dir auf berlin.de zusammensuchen.

Eva-Liese hat gesagt…

Uih, der hätte von mir sein können. Jetzt reichts dann aber mit Motivationskleckern bis kurz vorm nächsten Frühjahrsputz, oder ;-) ?

Grüße, Eva