Mittwoch, Februar 20, 2008

engel

...gibt es, ganz sicher, und einer davon hat mich gefunden.



diese beiden fläschchen mit waschlotion hat mir dörthe aus bremen geschickt. einfach so. weil sie mein problem kennt und mir helfen kann. bislang habe ich nur die pure lotion probiert, weil meine haut einfach noch zu gereizt ist und finde sie ganz wunderbar. meine odyssee hat (vorerst) ein ende - jetzt muss ich nur noch mit dörthe die folgelieferungen verhandeln ;o)

liebe dörthe, tausend dank! nicht nur das "zeug" ist grossartig, auch bzw. besonders die geste rührt mich und tut mir unheimlich gut!

darüber hinaus habe ich mich für pflege mit physiogel entschieden, denn nach ersten tests mit pröbchen und gesprächen mit einer leidensgenossin in der TK scheint mir das am besten zu bekommen und auch am besten auf meine haut zu passen (allergisch, produkte ohne duftstoffe und ohne emulgatoren). in den nächsten tagen werde ich mal eine liste mit allen mir inzwischen bekannten pflegeprodukten bei problemhaut/ohne duftstoffe einstellen.

Kommentare:

Maria hat gesagt…

Von Physiogel hatte ich ein Shampoo, das ganz teure von den (damals) dreien - das war gegen Neurodermitis auf dem Kopf sehr hilfreich und sogar einigermaßen waschwirksam ^^
Es war nur schrecklich teuer und ich bin froh, dass ich es nicht mehr brauche.

Aber sonst ne gute Serie, denke ich.

Viel Glück!

Junifee hat gesagt…

Wie schön, dass du Fortschritte verzeichnen kannst. Und ganz besonders toll, wenn es "da draußen" Menschen gibt, die einem mit Rat und manchmal auch mit einer kleinen, unerwarteten Geste weiterhelfen.

LG

Wollich hat gesagt…

Liebe Frau Cecie,

mit Gel habe ich sowieso die besten Erfahrungen gemacht, von wegen Emulgatoren usw.

Erstmal war es mir ungewohnt, fühlte sich so "leicht" an und kann es meiner reifen Haut denn alle Nährstoffe bieten? Es kann.

Insbesondere im Sommer, wenn Haut gereizt, gerötet, verschwitzt, ist Gel die "Creme" der Wahl! Schlurps hat Haut sie aufgesogen, entspannt sich, wird weich und prall.
Huch, ich hoffe, ich ziehe jetzt nicht peinliche Spam-Kommentare an. Will dich nur ermutigen!
Liebe Grüße
Dagmar

Cecie hat gesagt…

liebe frau wollich,

die gedanken gehen wohl mit ihnen durch - es geht nur um WASCHLOTION ;o)

für uns neurodermitiker sind cremes und lotions sonst eher nix, denn der wasseranteil ist zu hoch und der fettanteil für so trockene haut zu gering. und wenn die haut so arg trocken und die creme normal feucht ist, dann brennt es auch wie feuer... bäks.

viele grüsse!