Samstag, Januar 19, 2008

meine premiere

...im perlendrehen habe ich heute, zusammen mit frau merliane, hinter mich gebracht. jetzt bin ich total platt; fünf stunden höchster konzentration auf ungewohnte feinmotorische übungen forden ihren tribut. schaut mal, das ist dabei herausgekommen:



die vier perlen ganz links sind leider beim abtrennen vom docht gebrochen. um ganz ehrlich zu sein, bin ich nicht ganz zufrieden mit mir, denn frau merliane hat mich locker abgehängt und im regen stehenlassen: sie hat nicht nur mehr als die doppelte menge perlen gedreht, sondern auch die weitaus schöneren und gleichmässigeren gemacht. es wurmt mich, das gebe ich offen zu, hatte ich mir doch sehr viel von mir und dem tag versprochen - aber vielleicht muss ich mit mir selbst auch einfach geduldiger werden (im moment bin ich einfach dünnhäutig, in beiden wortsinnen).
dankenswerterweise haben wir bei der perlendreherin auch die möglichkeit zu üben; und die werde ich selbstverständlich ausgiebig nutzen.



was mir lila ist, ist der perlenfrau übrigens rosa - ansatzweise kann man es erkennen - sogar die dielen sind rosarot! eigentlich war ich auch nicht wirklich überrascht, wie schnell die zeit weggeflogen ist. jetzt werde ich mein lager auf dem sofa aufschlagen und mich von einem anstrengenden, aber schönen tag erholen ;o)

Kommentare:

Knittaxa hat gesagt…

Ooooh! Perlendrehen.... Wenn ich hier vor Ort mal ein was finde, dass das angeboten wird, bin ich sofort dabei! Wollte ich schon immer mal machen.
Deine Perlen sind sehr schön geworden.

Astrid hat gesagt…

Hey, du, sei mal nicht so streng mit dir. :) Ich finde, fürs erst mal sehen die ziemlich gut aus!

Liebe Grüße
Astrid

knittink hat gesagt…

Hallo Silke,
meine ersten Perlen sahen den deinen ehrlich gesagt ziemlich ähnlich, und ich kann verstehen, dass du leicht frustriert bist.
AABER: Deine Perlen sind trotzdem toll, Unikate halt.
Und zumindest an meinen Erstlingen erfreue ich mich noch immer, auch wenn sie nicht ganz so ebenmäßig ausgefallen sind, wie die, die der Rest der Gruppe produzierte.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und viel Energie für nächste Woche, hast ja sicher noch einiges zu regeln!
LG
Andrea

Eva-Liese hat gesagt…

Ganz schön wenig lila bei, aber trotzdem hübsch ;-)
Zum Glück eins der Strick&Co-Blogthemen, bei denen ich, wenn sie mir begegnen, nur denke "ach, wirklich nett" und nicht "will auch, will auch". Viren fliegen ringsum schließlich genug in Blogland...

Wünsche erfolgreichen Klinikbesuch und möglichst wenig Horror beim Zahnarzt.

Grüße, Eva

Arlene hat gesagt…

Gerade schon bei Merliane entdeckt und gleich bei Dir geguckt: so ein Kurs würde mir auch Spaß machen. Allerdings muss ich mich strickt von neuen Hobbies fernhalten - die Strickerei schafft mich schon völlig. Ich finde Deine Perlen schön! LG Arlene

kattii hat gesagt…

Hallo liebe Cecie!

Zu Deinen Perlen bzw. zu Deiner Perlendreherei kann ich nur eins sagen: "Boah wie cool!" ;o) (merkt man dass ich aussem Ruhrpott komm? Fast gar nciht, oder? *grins* )
Sowas find ich absolut klasse! Ist das schwer?

Und die Dielenbretter sind ja der Wahnsinn! Ich will auch! So schön rosa.....*schwärm*

Wie dem auch sei: Ich wünsch Dir einen schönen Tag! *knuddel*
LG, Kati

Cecie hat gesagt…

kattii, was ist schwer und was nicht!? ohne übung wird man wohl in nix einfach so aus dem nichts der grosse künstler sein... wenn ich mir überlege, wie ich mal mit dem stricken angefangen habe - ohweh! ;o)
ich fand das perlendrehen eine herausforderung, aber nicht so schwer, dass ich die nicht hingekriegt hätte. und mit mehr übung hoffe ich nun, bald weniger eier und mehr schöne, gleichmässig getupfte und geblümte perlen machen zu können ;o)

sanne, du bist doch sicher auch mal wieder in B, hmm!? *zwinker*

Kattii hat gesagt…

Ja stimmt schon....*schmunzel* Wenn ich an meine Anfänge denke,....*lol*

Ich denke es ist eine Herausforderung, mal wieder neue Fähigkeiten zu erlernen. Also, auf zum Perlendrehen! *brüll*

Auf jeden Fall sind die ersten eigenen Perlen echt schön geworden.
Bin schon auf die nächsten gespannt.

;o)
*knuddel*
Kati

Juli hat gesagt…

Also bevor Du diese wunderbaren Pelen entsorgen solltest, nenne ich Dir sehr gern meine Adresse ;o)
Die sind so wunderschön! Auch wenn ich als Nichtkönner nicht der Maßstab bin.
Ich will nicht wissen, wie meine Premieren aussehen würden?

Liebe Wochenendegrüße, Juli