Sonntag, Mai 25, 2008

achtung, jammermeckerpost!

kann mir mal bitte jemand ne krankenschwester/krankenpfleger zum T-kochen vorbeischicken, vorzugsweise in kombi mit einem vernünftigen herzhaften essen mit reichlich fleisch? mein persönlicher pfleger hat heute urlaub, der kühlschrank ist wegen meines kurztrips praktisch leer und die letzten tage gabs aus bekannten gründen praktisch nur fast-food. ich hab riesenappetit auf klösse, rotkohl und roulade, bitte hausgemacht und mit salatbeilage!

(wenn ich nich gar so jämmerlich wär heute, könnte ich zur freundin in den garten fahren und mich verwöhnen lassen - mit zwei kindern kommen bazillen nur nich so gut. das leben ist unfair!)

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Hallo Silke,

du bist leider eindeutig zu weit weg, sonst würde ich dir glatt was vorbeischicken/-bringen (lassen). Bei uns gab heute Abend Rouladen (aus örtlichen Biofleisch), Blaukraut und Spätzle. Es ist mindestens noch eine Portion da, eher wohl zwei. Aber die Distanz ist wohl etwas zu groß.

Liebe Grüße
Petra

Cecie hat gesagt…

oooh, das hört sich fantastisch an!

falls ich mal bei dir inner nähe bin, lade ich mich zum rouladenessen bei dir ein, da kannste sicher sein ;o)

liebe grüsse zurück!

creezy hat gesagt…

Ich würde ja gerne, aber ich habe von dem gewünschten gerade nix im Kühlschrank! Gute Besserung trotzdem!

Cecie hat gesagt…

creezy, aber dein leckeres selbstgemachtes kirschenrotkraut musste mir mal beibringen - danach lüster ich, seit du es das erste mal erzählt hast ;o)

fleisch kriege ich, wenn der krankenpfleger nach haus kommt, wenn auch wieder nur fast-food. immerhin mit salat... fehlt nur noch n neuer kopp und mein glück ist perfekt ;o)

Heike hat gesagt…

Gute Menüidee...leider bist du weit weg und zweitens hatte ich nur Spargel im Haus!! Vielleicht beim nächsten Mal!?! gute Besserung Heike